Angebote zu "Orte" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Go Vista Info Guide Reiseführer Andalusien
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel AndalusienDas Zauberwort Andalusien steht für eine Region voller Kontraste, mit magischer Kraft und Feuer, entfacht durch seine jahrtausendealte Geschichte. In diesem Schmelztiegel haben Keltiberer, Phönizier, Griechen, Römer, Vandalen und Mauren ihre Spuren hinterlassen. Andalusiens Eigenart wird bestimmt von der großen geografischen und kulturellen Vielfalt, die von maurischer Architektur wie aus Tausendundeiner Nacht bis zum hämmernden Flamenco-Rhythmus reicht.In unserer romantischen Fantasie entzünden sich Bilder von glutäugigen Señoritas mit einer roten Nelke im Haar und dem stolzen Caballero, der das hautenge Jackett knapp über der schmalen Hüfte trägt, von majestätischen Pferden und einsamen Matadoren, die in der sonnendurchglühten Arena ihr Leben gegen das des Stiers setzen, von frommen Büßern mit spitzen Hüten und von rauschenden Kleidern in der Semana Santa während der Karwochenprozessionen. Man denkt an Tavernen mit dicken Schinkenkeulen, die vonder Decke hängen, gestapelten Sherry-Fässern und Karaffen voller Olivenöl."Andalucía sólo hay una", wirbt das Tourismusamt, denn nur Andalusien ist so einmalig, dass es sich dieses Etikett anheften darf! Die arabische Palaststadt Alhambra in Granada ist das meistbesuchte Monument Spaniens, Córdobas Moschee, die Mezquita, macht bis heute bewusst, welche Hochkultur von Spanien ausging. Und Andalusiens Hauptstadt Sevilla holte mit der Expo 1992 die Welt ans Ufer des Guadalquivir. Die Costa del Sol schließlich eroberten Tausende von Sonnenhungrigen schon in den 1960er Jahren.Nach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird Sevilla vorgestellt und danach im Kapitel Vista Points die folgenden Regionen, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten:- Cádiz, Costa de la Luz und Umgebung- Málaga, Costa del Sol und die weißen Dörfer- Córdoba und Umgebung- Granada, Sierra Nevada, Almería und die Costa TropicalDer Inhalt des Reiseführers kurz und knapp:- Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben- Chronik: Daten zur Landesgeschichte- Sevilla: Stadtrundgang und Serviceadressen- Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion - Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport- Service: Reisepraktische Tipps von A bis Z- Sprachführer: Die wichtigsten Wörter für unterwegs- Karte: Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register- Hochwertige Integralbindung mit Klappen: Übersichtskarte des Reisegebiets mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe- Postkarten: drei herausnehmbare Foto-Postkarten der jeweiligen Destination - als Urlaubserinnerung oder zum Verschicken an die Daheimgebliebenen

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Die Erforschung der Welt vor Columbus, 4 Bde.
79,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Odyssee - Eine antike Weltumseglung: Die Odyssee, neben der Ilias das zweite dem griechischen Dichter Homer zugeschriebene Epos, ist nicht nur eines der ältesten, sondern auch eines der meistbearbeiteten und einflussreichsten Werke der abendländischen Literatur- und Kulturgeschichte. Sowohl der Stoff - phantastische Irrfahrten und Abenteuer - als auch der Held - der listenreiche aber einsame Dulder, der lange Jahre nach dem Trojanischen Krieg mit seinen Kampfgefährten heimkehrt und seine vertraute Welt nicht wiederfindet - sind in literarischen, dramatischen oder musikalischen Werken, bis hin zum modernen Film, immer wieder aufgegriffen worden. - Seit Heinrich Schliemanns Ausgrabungen in Troja gilt als erwiesen, dass die Ilias einen realen Hintergrund hatte, auch wenn es in der Forschung weiterhin Diskussionen um Troja gibt. Alle Versuche, auch der Odyssee reale Schauplätze zuzuweisen, waren dagegen stets umstritten, da ihr Stoff über weite Passagen mystische- und märchenhafte Züge trägt. Die Autorin, eine promovierte Philosophin und ausgebildete Ethnologin, verfolgt in ihrem fachlich fundierten und spannend geschriebenen Buch einen grundsätzlich neuen Denkansatz: Aufgrund von wissenschaftlichen Erkenntnissen weist sie nach, dass die Urheber der Reise nicht wie bisher angenommen die Griechen sind, sondern die Ägypter, bzw. die unter ihrer Oberhoheit stehenden Phönizier. Damit erschließt sich auch, dass die Örtlichkeiten der Odyssee bisher fehlgedeutet wurden und es sich bei der Reise um eine der ersten antiken Weltumseglungen mit der gezielten Ansteuerung von Amerika gehandelt haben muss. - Die Tragweite dieser Erkenntniss wird in den nächsten Jahren zu einem korrigierten Geschichtsbild bezüglich der Entwicklung der Kulturen der Menschheit führen müssen, denn es gab Verbindungen zwischen den Mittelmeerkulturen, Mesopotamien, den asiatischen Hochkulturen und den Kulturen Amerikas. Sie haben sich kontinuierlich durch gegenseitige Beeinflussung entwickelt und sind nicht selbständig - das heißt ohne Kultureinfluss von außen - entstanden. - - - Die Argonauten - Eine Kulturgeschichte des Altertums: Argonauten nennt man in der griechischen Sage die Teilnehmer der Fahrt nach Kolchis am Schwarzen Meer. Sie sollten das von Phrixos nach Kolchis gebrachte "Goldene Vlies" wieder nach Griechenland holen. Eine Schar von Heroen, die göttlicher Abstammung waren, eilte nach Iolkos in Thessalien, um an dem Unternehmen von Iason teilzunehmen. - Soweit die allseits bekannte Reise aus dem Altertum, die jedoch nach den Ausführungen der Autorin in dieser Weise niemals stattgefunden hat. Bei ihrem neuen Denkansatz kommt sie zu der Erkenntnis, dass es sich bei dem Unternehmen um drei voneinander vollkommen unabhängige Reisen handelt, die vom Geschichtsschreiber jedoch aneinander gekoppelt, über Jahrhunderte von den Generationen überliefert, aber letzlich nicht verstanden wurden, was die wirklichen Orte der Handlung betraf. - Die Fahrt der Argonauten, die eher der altägyptischen Mystik entsprungen ist, ist die Darstellung einer Kulturgeschichte des Altertums, in der alle gesammelten Fakten aus verschiedenen Zeiten und von verschiedenen Völkern zusammengetragen wurden. Es wird uns die Erde in Form einer Kugelgestalt dargestellt, die Beziehungen der Völker untereinander, sowie auch die naturwissenschaftlichen und kulturellen Besonderheiten des jeweiligen Erdteils. In dem sachkundig und unterhaltsam geschriebenen Buch, dem nachfolgenden Band der "Odyssee", wird auch hier wissenschaftlich nachgewiesen, dass die Kulturen bereits seit frühesten Zeiten untereinander in Beziehung standen, sich gegenseitig beeinflußt haben und nicht unabhängig voneinander entstanden sind. - - - Die Entdeckung von Amerika (Band 1) - Der Kulturdiffusionismus in neuer Sicht - Alte Karthographie / Neues von Atlantis / Transpazifische Beziehungen: Mit den ersten Entdeckern Amerikas spannt die Autorin in dem sachkundig und unterhaltsam geschriebenen

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Go Vista Info Guide Reiseführer Andalusien
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel AndalusienDas Zauberwort Andalusien steht für eine Region voller Kontraste, mit magischer Kraft und Feuer, entfacht durch seine jahrtausendealte Geschichte. In diesem Schmelztiegel haben Keltiberer, Phönizier, Griechen, Römer, Vandalen und Mauren ihre Spuren hinterlassen. Andalusiens Eigenart wird bestimmt von der großen geografischen und kulturellen Vielfalt, die von maurischer Architektur wie aus Tausendundeiner Nacht bis zum hämmernden Flamenco-Rhythmus reicht.In unserer romantischen Fantasie entzünden sich Bilder von glutäugigen Señoritas mit einer roten Nelke im Haar und dem stolzen Caballero, der das hautenge Jackett knapp über der schmalen Hüfte trägt, von majestätischen Pferden und einsamen Matadoren, die in der sonnendurchglühten Arena ihr Leben gegen das des Stiers setzen, von frommen Büßern mit spitzen Hüten und von rauschenden Kleidern in der Semana Santa während der Karwochenprozessionen. Man denkt an Tavernen mit dicken Schinkenkeulen, die von der Decke hängen, gestapelten Sherry-Fässern und Karaffen voller Olivenöl."Andalucía sólo hay una", wirbt das Tourismusamt, denn nur Andalusien ist so einmalig, dass es sich dieses Etikett anheften darf! Die arabische Palaststadt Alhambra in Granada ist das meistbesuchte Monument Spaniens, Córdobas Moschee, die Mezquita, macht bis heute bewusst, welche Hochkultur von Spanien ausging. Und Andalusiens Hauptstadt Sevilla holte mit der Expo 1992 die Welt ans Ufer des Guadalquivir. Die Costa del Sol schließlich eroberten Tausende von Sonnenhungrigen schon in den 1960er Jahren.Nach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird Sevilla vorgestellt und danach im Kapitel Vista Points die folgenden Regionen, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten:- Cádiz, Costa de la Luz und Umgebung- Málaga, Costa del Sol und die weißen Dörfer- Córdoba und Umgebung- Granada, Sierra Nevada, Almería und die Costa TropicalDer Inhalt des Reiseführers kurz und knapp:- Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben- Chronik: Daten zur Landesgeschichte- Sevilla: Stadtrundgang und Serviceadressen- Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion - Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport- Service: Reisepraktische Tipps von A bis Z- Sprachführer: Die wichtigsten Wörter für unterwegs- Karte: Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register- Hochwertige Integralbindung mit Klappen: Übersichtskarte des Reisegebiets mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe- Postkarten: drei herausnehmbare Foto-Postkarten der jeweiligen Destination - als Urlaubserinnerung oder zum Verschicken an die Daheimgebliebenen

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot